Cornelia Werner, Schauspielerin

Cornelia Werner-Schauspielerin

Cornelia Werner, Schauspielerin

 

Berlin, ich bin dein Stadtkind.

Du bist der Anteil in mir,
der nie erwachsen werden will.
Du bist Teil meines Herzens
und meiner Zerrissenheit.

Früher warst du meine Spielwiese,
mein gesetzfreier Raum.
Heute bist du ein Luxus-Spielplatz,
mit einer neuen Mauer, einem goldenen Zaun.

Deine Ausstrahlung pulsierend, unverbindlich, verlebt,
ein lukrativer Kunst- und bunter Investitionsmagnet.
Eine riesige Bühne für Jederman,
der oder die alles, etwas oder auch gar nichts kann.

Hab dich in drei Jahrzehnten in verschiedensten Kostümen und Gesichtern geliebt.
Völlig euphorisch und herzlich bist du heute,
morgen depressiv, viel zu cool und die Leute
unnahbar von Anonymität durchsiebt.

Darunter blitzt schimmernd dein nacktes wollüstiges Fleisch,
durchzogen von bitter-süßer Einsamkeit.
Ich kenne dich nur pleite, an dir wird stets gebaut und saniert,
äußerlich immer schöner, wirst du langweilig verziert.

Deine Makel sind dein Glanz, den du dir hoffentlich bewahrst.
Du bist tausend Möglichkeiten.

Manchmal muss ich in stille Weiten, um wieder mich zu hören, was ich wirklich will.
Zu schnell verliere ich mich in deinem Lifestyledrill.

Bester Freund,
du bist herrlich ehrlich,
bist alles und nichts,
bist mein Herz,
meine Bühne,
meine Heimat,
mein Gesicht.

Photo taken at Karlshorst, Dec 2012

© petrov ahner