Category Archives: Outside

Susanne Schirdewahn, Bildende Künstlerin & Autorin

Susanne Schirdewahn, Bildende Künstlerin & Autorin

Susanne Schirdewahn, Bildende Künstlerin & Autorin

Berlin ist keine Stadt, Berlin ist ein wildes Tier. Immer hungrig, auf der Jagd. Man muss sich festkrallen, um nicht abgeworfen zu werden. Es läuft selten, meistens rennt es. Bestimmt gehört es zu den Nachtaktiven. Aber auch tagsüber ist es auf der Hut. Wenig anpassungsfähig. Es sträubt sich gegen zu viel Dressur. Continue reading

Renzo Marasca, Painter

Renzo Marasca, Painter

Renzo Marasca, Painter

The Berlin’s playground is full of young. The future is in the player’s hands. The future’s in our hands. Nothing changes and nothing will change. The dynamics are in the daily. Where there is nothing to do, nothing you do. I wait sitting looking at the courtyard.

Photo taken at Renzo’s studio in Neukölln, April 2014

© petrov ahner

Sarah Blum, Actress

Sarah Blum, Actress

Sarah Blum, Actress

“Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen, wo man geht und steht– aber mir tun alle Menschen leid, die nicht hier leben können!”
Anneliese Bödecker

Photo taken at Karl-Marx-Allee, Friedrichshain, April 2014

© petrov ahner

Marcus Wolff aka Maria Psycho, Veranstalter, Performer & Schreibender

Marcus Wolff aka Maria Psycho, Veranstalter, Performer & Schreibender

Marcus Wolff aka Maria Psycho,
Veranstalter, Performer & Schreibender

Meine Oma hing in den 20er Jahren im “Roland von Berlin” die Garderobe für Claire Waldorff auf. Auch ich habe das jahrelang in so manchen Clubs getan. Heut bringe ich junge, kreative queerpolitische Kleinkunst auf alternative Berliner Bühnen und schillernde Keller. Auf die Schönheit der Chance! Das ist die Schönheit dieser Stadt.

Photo taken at Friedrichstadt-Palast, Mitte, March 2014

© petrov ahner

Steve Morell, Artist & Head of Pale Music Int.

Steve Morell-Steve Morell, Artist & Head of Pale Music Int.

Steve Morell, Artist & Head of Pale Music Int.

 

Kreative Vagabunden

Ich wollte nie Teil einer Jugendbewegung sein. Die Art, wie ich mein Label gründete, und wie ich meine Musik mache und schreibe war und ist genauso, wie man es eigentlich nicht machen sollte. Es ist wie eine Sucht, immer weitermachen zu wollen. Ich weiß, dass ich bestimmt einige Dinge heute anders machen müsste. Auf der anderen Seite finde ich, war es genau der richtige Weg, denn so wie ich hat es, glaube ich, noch keiner gemacht. In Berlin lebt man einfach nur in einer komplett anderen Realität. Einer Realität, die im Grunde an der so genannten normalen Realität vorbeilebt. Und was ist eigentlich normal? Normal ist doch eigentlich nur, was man selbst als Normalität bezeichnet und verinnerlicht, nicht, was einem als allgemeingültige Normalität auferlegt wird. Ich kann es zum Beispiel nicht als normal bezeichnen, vor 2 bis 3 Uhr nachts schlafen zu gehen, eher später, und in der Regel nicht mehr als vier bis fünf Stunden zu schlafen. Nur weil 80 Prozent einer nicht zu akzeptierenden, sich selbst demokratisch
nennenden Gesellschaftsform diese Punkte als normal bezeichnen, heißt dies noch lange nicht, dass es auch einer annehmbaren Normalität entspricht. Vielleicht leben diese 80 Prozent auch in einer falschen Realität??

Continue reading

Annaïs Gueyte, Fashion writer

Annaïs Gueyte, Fashion writer

Berlin n’est pas une ville qui m’attire et même après plusieurs mois ici, je n’ai toujours pas de coup de foudre pour la capitale allemande. Pourtant, il suffit de se promener au bord de la Spree pour que je retrouve ce sentiment de plénitude. Un peu de soleil et les clapotis de la rivière me redonne le sourire, réminiscences de mon enfance au bord la Manche. Combien de temps je resterai à Berlin ? Je ne sais pas. Mais j’espère aimer cette ville quand je partirai. J’aime la mode, les vêtements et les millions de possibilités que l’on peut créer avec ceux-ci. A Berlin je découvre le vintage et le second hand. Peut-être apprendrais-je une leçon de mode ici ? Seul le temps saura répondre à ces questions !

boncheapbongenre.com/

photo taken at Alt-Treptow, Feb 2014

© petrov ahner